14.02.2022

SAUBER WALDFUNK, oder: Warum wir klimafreundlichen Mobilfunk brauchen

Hintergrundinfos zu nachhaltig produzierten Textilien, Nahrungsmitteln und Strom aus Erneuerbaren Energien hast du wahrscheinlich schon umfangreich gelesen. Doch wie gut kennst du dich mit nachhaltigem Mobilfunk aus? Mit dem SAUBER WALDFUNK haben wir einen nachhaltigen Mobilfunktarif auf den Weg gebracht, der dich guten Gewissens surfen und telefonieren lässt.

Aber von Anfang an: Das Handy an sich stößt natürlich beim Telefonieren und Surfen kein CO2 aus. Was steckt also hinter unserem Versprechen „klimafreundlich“? Wenn wir mit dem Smartphone Online-Dienste nutzen, E-Mails versenden oder Videos streamen, werden große Mengen Informationen abgerufen, die auf Servern weltweit gespeichert sind. Diese Server benötigen eine ganze Menge Strom, da sie Tag und Nacht, sieben Tage die Woche in Betrieb sind, um uns die gewünschten Infos aufs Smartphone-Display zu liefern – und das in Sekundenschnelle. Die Produktion des Stroms verursacht wiederum einen hohen CO2-Ausstoß, wenn es sich nicht um Ökostrom handelt. Als Handy-Nutzer haben wir leider keinen Einfluss darauf, mit welchem Strom die Server betrieben werden, über die wir Informationen abrufen, Videos schauen und mit unseren Freunden texten.

 

 

Frau Smartphone: Mit SAUBER WALDFUNK nachhaltig surfen

 

 

Was macht den SAUBER WALDFUNK klimafreundlich?

Genau da kommt das klimafreundliche PLUS des SAUBER WALDFUNK ins Spiel. Wir von der SAUBER ENERGIE kompensieren gemeinsam mit unserem Partner First Climate die geschätzten CO2-Emissionen, die beim Verbrauch des Datenvolumens anfallen können. Wer ein Fan von Zahlen und Fakten ist: Pro verbrauchtem Gigabyte an Datenvolumen werden etwa 0,3 kg CO2 ausgestoßen. Bei einem exemplarischen Datenvolumen von fünf Gigabyte pro Monat über zwei Jahre werden 36 kg CO2 pro Kunde kompensiert. Der Euro-Betrag orientiert sich an den aktuellen Kompensationspreisen für CO2 pro Tonne.

Wir unterstützen damit ein Umweltschutzprojekt auf Borneo, Indonesien. Dort wird eine große Fläche Regenwald gepachtet und somit vor den Baggern geschützt, die täglich Wald abholzen und damit den Lebensraum von Tieren zerstören. Nur mit einer zuverlässigen Finanzierung kann diese Pacht aufrechterhalten und angrenzende Waldgebiete als Pufferzonen vor der illegalen Abholzung geschützt werden. First Climate organisiert mit jahrelanger Erfahrung zuverlässig den Transfer dieser wirkungsvollen finanziellen Unterstützung an die lokale Umweltorganisation. Übrigens offiziell zertifiziert und nicht nur mit bestem Wissen und Gewissen. Dank unserer Kunden beim SAUBER WALDFUNK wird der Wald somit weiterhin geschützt. Gewusst? Die Böden der Regenwälder speichern immense Mengen CO2, das durch eine Rodung jedoch freigesetzt würde. Waldschutz ist daher auch aktiver Klimaschutz.

 

Die Vorteile des SAUBER WALDFUNK auf einen Blick

  • LTE Highspeed Internet im zuverlässigen Telefónica-Netz
  • Bis zu 50 Mbit/s im Download
  • Monatlich kündbare Vertragslaufzeit
  • Telefon & SMS-Flat in alle deutschen Netze
  • EU-Roaming
  • Kompensation der CO2-Emissionen des Datenvolumens

 

Wechseln lohnt sich gleich doppelt

Unsere SAUBER-WALDFUNK-Tarife sind schon ab 10 Euro monatlich erhältlich. Das ist vielleicht nicht der günstigste Preis im Vergleich zu Discount-Anbietern, aber was uns auszeichnet, ist absolute Zuverlässigkeit. Das hat uns gerade erst CrefoZert wieder offiziell bescheinigt: Wir gehören in Deutschland zu den lediglich 2 Prozent der Unternehmen, die alle strengen Kriterien dieser Zuverlässigkeits-Prüfung bestehen.

Wenn Du schon bei der SAUBER ENERGIE Strom- oder Gas-Kunde bist, erstatten wir dir sogar die Bereitstellungsgebühr innerhalb von 60 Tagen nach Vertragsabschluss. Und wenn Du zu einem späteren Zeitpunkt Ökostrom oder-gas bei der SAUBER ENERGIE beziehen möchtest, bekommst du die Erstattung rückwirkend.

 

Wie wechsele ich den Handyanbieter?

Schon gewusst? Seit Dezember 2021 dürfen Mobilfunkverträge nach Ende der Erstvertragslaufzeit nur noch um einen weiteren Monat verlängert werden, statt um weitere zwölf Monate. Wechseln war also nie einfacher! Was du sonst noch für einen Wechsel zu uns benötigt? Wir haben die wichtigen Infos hier für dich zusammengefasst:

 

  • Alten Vertrag kündigen: Das geht meist per Mail. Vorlagen dazu findest du bei der Verbraucherzentrale.
  • Kündigungsbestätigung beim alten Anbieter einfordern. Diese Bitte kannst du deinem Kündigungsschreiben beifügen.
  • Wenn du deine alte Rufnummer schon vor Vertragsende deines alten Vertrags zum SAUBER WALDFUNK umziehen möchtest, musst du dies bei deinem alten Anbieter anmelden. Ansonsten übernehmen wir das gerne für dich. Dafür kannst du im Bestellvorgang einfach angeben, dass du deine Rufnummer mitnehmen möchtest.
  • Beim SAUBER WALDFUNK einfach deinen Wunschtarif auswählen. Den Rest erledigen wir für dich.
  • Du erhältst kurze Zeit nach deiner Anmeldung auf sauberwaldfunk.de postalisch die SIM-Karte und deine neue Telefonnummer zugesandt – meist innerhalb von zwei bis drei Werktagen.

Wie du siehst, ist ein Wechsel zum SAUBER WALDFUNK in jeder Hinsicht eine gute Entscheidung. Sieh dir jetzt unsere Tarife an und überzeuge dich selbst.

 

 

Zurück

SAUbER-ENERGIE-Newsletter - jetzt auch anmelden!

Immer informiert mit unserem Newsletter

Kontakt
Schließen
Kontaktformular
Serviceline

0800 - 11 22 999

Mo.-Fr. 7:30-18:00 Uhr, kostenfrei