.

Zählerstand richtig ablesen – so geht‘s!

Sie wurden von uns gebeten, Ihren Zählerstand mitzuteilen, oder Sie haben Fragen rund um Ihren Strom- oder Gaszähler? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen.

 

Wie lese ich meinen Zählerstand ab?

Den Zählerstand finden Sie an Ihrem Zähler auf dem Rollzählwerk, an digitalen Zählern im Display vor. Ablesen müssen Sie hier nur die Zahlen vor dem Komma. Die Zählernummer befindet sich entweder über oder unter dem Zählerstand. Zum schnellen Abgleich können Sie einfach Ihre letzte Jahresabrechnung oder unsere Auftragsbestätigung zur Hand nehmen. Dort ist Ihre Zählernummer ebenfalls vermerkt.

 

 

Wo finde ich meinen Zähler?

Der Zähler befindet sich entweder in Ihrer Wohnung oder im Keller. Ihr Vermieter kann Ihnen weiterhelfen, sollten Sie den Zähler nicht finden.

Wie unterscheide ich Strom- und Gaszähler voneinander?

Sie können auf dem Zähler selbst erkennen, ob dieser Ihren Strom- oder Gasverbrauch zählt. Bei Stromzählern wird in der Einheit kWh und bei Gaszählern in m3 gemessen. Die Einheit wird hinter dem Rollzählwerk angezeigt.

Wofür muss ich meinen Zählerstand mitteilen?

Zur Erstellung Ihrer Jahresabrechnung benötigen wir einen aktuellen Zählerstand von Ihnen. Auch bei einem Anbieterwechsel oder Umzug sollten Sie Ihrem Energieversorger immer einen aktuellen Zählerstand mitteilen. Sollten wir keine Mitteilung des Zählerstands von Ihnen erhalten, schätzen wir Ihren Verbrauch anhand des letzten uns zur Verfügung stehenden Zählerstands.

Bitte beachten Sie, dass Sie erst ab dem Tag des Belieferungsbeginns Ihren Zählerstand im Kundenportal mitteilen können.

Kontakt

Serviceline:

0800 - 11 22 999

Mo.-Fr. 8:00-20:00 Uhr

(Kostenfrei)

Los gehts

Aufgrund der aktuellen Entwicklung an den Energiemärkten bieten wir derzeit keine Gas- und Stromtarife an.