Foto Papierflieger: SAUBER ENERGIE Nachrichten Newsletter

07.05.2019

Laufen für den Wald: neue Spenden-Etappe für Klimaschützer

Laufen für den Wald: Die Growfunding-Aktion der SAUBER ENERGIE geht 2019 in eine neue Runde
Laufen für den Wald: Die Growfunding-Aktion der SAUBER ENERGIE geht 2019 in eine neue Runde.

Die von der SAUBER ENERGIE im vergangenen Jahr erfolgreich initiierte Aktion „Laufen für den Wald“ geht in eine neue Runde. Auch 2019 spendet der Kölner Ökoenergiespezialist mit jedem gelaufenen Kilometer 1 Euro für ein nachhaltiges Waldprojekt, diesmal im Nationalpark Harz. Das Prinzip bleibt: Jeder Läufer kann online über www.mit-energie-anpacken.de mitmachen und jeder Kilometer zählt für Wald- und Klimaschutz. Erstmals bietet die SAUBER ENERGIE mit dieser Aktion einen besonderen Tarif für Ökoenergie: Wasser&Wald plus aus regenerativen Energiequellen mit doppelter Waldförderung.

Bereits 4.470 Euro für die Waldaufforstung erlaufen

„Wir haben uns sehr gefreut über den guten Start unserer Growfunding-Aktion ‚Laufen für den Wald‘ im vergangenen Jahr“, erklärt SAUBER ENERGIE-Geschäftsführer Stefan Dott. „Dank des tollen Engagements aller Läufer sind in zwei Etappen 4.470 Euro für die Waldaufforstung im Naturpark Spessart zusammen gekommen. Ein starkes Ergebnis! Anlass genug, wieder neue Etappen für den Klimaschutz einzuläuten. Je mehr Laufbegeisterte teilnehmen, desto mehr kommt in den Spendentopf. So trägt jeder kleine Schritt zu einem positiven Effekt fürs Klima bei.“

Die Teilnahme ist dabei ganz einfach. Jeder Sportler, der an einem offiziellen Lauf teilgenommen hat, kann nach dem Lauf ein Foto vom Lauf-T-Shirt mit Startnummer hochladen und die Kilometer eintragen – fertig. Unter allen teilnehmenden Läufern werden außerdem drei hochwertige Barfußschuhe verlost.

Neu: Ökoenergie mit doppelter Waldförderung

Neu in diesem Jahr: Der Ökoenergie-Aktionstarif Wasser&Wald plus. Jeder Neukunde erhält neben gut bezahlbarer Ökoenergie fünf Quadratmeter Waldfläche in Wershofen/Eifel, die für 50 Jahre unter Schutz gestellt werden, inklusive persönlichem Zertifikat. Und das zusätzlich zur Förderung des gemeinnützigen Bergwaldprojekt e.V., in dem sich regelmäßig hunderte freiwillige Helfer für die Waldpflege und die Waldaufforstung engagieren. Wasser&Wald plus bedeutet also Ökostrom und Ökogas mit doppelter Waldförderung.

Mit Energie anpacken: Nachhaltige Veränderungen in der Community

Dieser Aktionstarif ist zusammen mit der jetzt gestarteten Growfunding-Etappe Teil der SAUBER ENERGIE-Kampagne „Mit Energie anpacken“. Die Mission: Klimaschutz ist mehr als Ökoenergie, und jeder kann etwas fürs Klima tun. Mit vielfältigen Klimaschutz-Aktionen soll dazu aufgerufen werden, auch mit kleinen Schritten in der Gemeinschaft nachhaltige Veränderungen für den Klimaschutz zu bewirken. Alle Aktivitäten der Teilnehmer sind verbunden mit konkreten Investitionen der SAUBER ENERGIE in Klimaschutz- und Waldaufforstungs-Projekte. Mehr Informationen auf: www.mit-energie-anpacken.de.

Zurück