.

03.08.2017

Gasheizung oder Ölheizung?

Erdgas oder Heizöl? Gleich vorab: Sehr viel spricht für eine Gasheizung. Ölheizungen werden kaum noch bei Neubauten eingesetzt, Erdgas hingegen bei rund jedem zweiten Bauvorhaben. Auch bestehende Ölheizungen werden immer mehr z.B. durch Heizungen mit Gas ersetzt. Das hat seine Gründe.

Für Noch-Ölheizungs-Nutzer ist Gas eine einfache Idee, um nie mehr große Mengen Heizöl bunkern zu müssen. Man spart sich den Aufwand für eine Sanierung der Ölheizung oder den Austausch des Öltanks. Den Platz im Keller kann man gut für anderes gebrauchen. Mit endlich heizölgeruchsfreier Luft obendrein.

Erdgas statt Heizöl ist nicht nur praktischer, sauberer und meist günstiger, es hilft auch der Umwelt und Natur: Deutlich mehr Energie pro ausgestoßenem CO2 steckt Gas im Vergleich zu Kohle und Öl. Moderne Brennwertkessel nutzen dabei auch noch die Wärme des verbrannten Gases effizient aus und sparen so zusätzlich Energie und Kosten.

Wie weit Erdgas für Sie in Frage kommt, hängt noch u.a. von den Erdgas-Anschlüssen ab. In Ihrer Straße muss also ein Gasanschluss möglich sein. Ein Nachbar hat womöglich schon einen Erdgasanschluss? Dann sind etwaige Anschlusskosten auf jeden Fall günstig.

Wenn es bei Heizen mit Erdgas für die Natur ökologisch und für den Geldbeutel preisgünstig sein soll, dann schauen Sie einfach kurz bei unseren SAUBER-GAS-Tarifen hinein. Mit dem Tarifrechner erfahren Sie, welcher Gas-Tarif zu Ihnen und damit zu Ihrer Heizung passt. Und Sie sehen rasch und aktuell, wieviel die kWh Erdgas kostet.

Unser Biogas ist neben unserem Ökogas eine weitere Option. Biogas ist Gas, das - bei der SAUBER ENERGIE - aus verwertbaren biologischen Reststoffen wie Grünschnitt oder Bioabfällen erzeugt wird. Hierfür gibt es teils Zuschüsse, so in Baden-Württemberg. Die SAUBER ENERGIE bietet den passenden Biogas-Tarif, damit Sie auch Ihre finanzielle Förderung sicher erhalten. Mehr zu unseren Biogas-Tarifen für Ihre Gasheizung unter https://www.sauberenergie.de/produkte/sauber-gas-bio.

Zurück

Kontakt

Serviceline:

0800 - 11 22 999

Mo.-Fr. 7:30-18:00 Uhr

(Kostenfrei)

Los gehts

Aufgrund der aktuellen Entwicklung an den Energiemärkten bieten wir derzeit keine Gas- und Stromtarife an.