.

SAUBER ENERGIE für Geschäftskunden

Sie wollen die Umwelt schonen, Ihre Erfolgsfaktoren aber nicht aus den Augen verlieren? Als Geschäftskunden profitieren Sie von allen Vorteilen unserer klimafreundlichen Energieprodukte SAUBER STROM und SAUBER GAS.

Berechnen Sie hier Ihren individuellen Geschäftskunden-Tarif ohne Umsatzsteuer:

Sie sind Großkunde?
Wir machen Ihnen ein individuelles Angebot

Als Großkunde mit einem Stromverbrauch ab 100.000 kWh und/oder Gasverbrauch ab 300.000 kWh erhalten Sie von uns genau die richtige Energie-Lösung für Ihr Unternehmen. Von Spezialisten sauber kalkuliert, alles aus einer Hand.

Ihre Vorteile:

Service

Ob bedarfsgerechte Stichtagsabrechnung, unkomplizierte Aufnahme weiterer Lieferstellen oder übersichtliche Reportings: Wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen. Auf kurzem Wege, jederzeit erreichbar und mit passenden Lösungen speziell für Ihren Bedarf.

Umwelt

Wir bieten Ihnen 100 % Ökoenergie ohne Wenn und Aber. Die regenerativen Energiequellen unserer Produkte SAUBER GAS und SAUBER STROM sind vom TÜV geprüft und zertifiziert. Darüber hinaus fördern wir den Neu- und Ausbau umweltfreundlicher Ökokraftwerke sowie CO2-ausgleichender Klimaschutzprojekte über unsere Kooperationspartner.

Preis

Sind Ihre Energiekosten angemessen? Nutzen Sie unser langjähriges Energie-Know-how. Mit intelligenten Beschaffungsprozessen holen wir den besten Energiepreis für Sie raus. Das bedeutet für Sie: umweltfreundliche Ökoenergie zu niedrigen Kosten.

Sicherheit

Energieversorgung ist Vertrauenssache. Setzen Sie auf einen zuverlässigen Partner mit langfristiger Sicherheit. SAUBER ENERGIE steht auf der starken Basis des grünen Stadtwerke-Verbundes. Profitieren Sie von der Erfahrung traditionsreicher Energieversorger.

Der Weg zu uns ist ganz einfach.
Wir beraten Sie individuell nach Ihren Anforderungen, schnell, professionell, effektiv.
Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Informieren Sie sich hier über weitere Vorteile, speziell auf Ihren Bedarf zugeschnitten:

Vorteile: Wohnungswirtschaft

Die Wohnungswirtschaft stellt ganz besondere Anforderungen an eine zuverlässige Energieversorgung von Immobilien mit Strom und Gas. SAUBER ENERGIE erfüllt diese Anforderungen.

Zum Beispiel können Sie alle Liegenschaften durch einen übergreifenden Rahmenvertrag für Gas und Strom bündeln – Ökoenergie aus einer Hand. Effektiv, sicher, günstig. Außerdem bieten wir weitere Vorteile:

  • Günstige Preise mit meist hohem Einsparpotenzial
  • Persönlicher Ansprechpartner – immer für Sie da
  • Stichtagsabrechnung zum 31.12. für alle Objekte
  • Laufzeiten von 12 bis 36 Monaten
  • Transparentes Vertragswerk
  • Aufnahme weiterer Objekte in den Rahmenvertrag
  • Fester Energiepreis über die gesamte Laufzeit
  • Umweltfreundliche Energie mit Zertifikat

Senken Sie jetzt Ihre Energiekosten nachhaltig mit umweltfreundlicher Ökoenergie. Wir beraten Sie individuell nach Ihren Anforderungen, professionell und effektiv.

Vorteile: Filialisten

Sie sind als Filialist überregional oder sogar bundesweit vertreten? Ihre Objekte werden von verschiedenen Energieversorgern mit Strom und/oder Gas beliefert?

Mit uns können Sie alle Objekte in einem Rahmenvertrag bündeln. Das spart Zeit, Geld und Nerven und bietet Ihnen gleichzeitig das gute saubere Gefühl einer umweltfreundlichen Energieversorgung – überall.

  • Günstige Preise mit meist hohem Einsparpotenzial
  • Persönlicher Ansprechpartner – immer für Sie da
  • Abrechnung aller Objekte auf einen frei wählbaren Stichtag
  • Laufzeiten von 12 bis 36 Monaten
  • Übernahme des Wechselprozesses
  • Transparentes Vertragswerk
  • Rollierende Aufnahme weiterer Lieferstellen
  • Fester Energiepreis über die gesamte Laufzeit
  • Umweltfreundliche Energie mit Zertifikat

Senken Sie jetzt Ihre Energiekosten nachhaltig mit umweltfreundlicher Ökoenergie. Wir beraten Sie individuell nach Ihren Anforderungen, professionell und effektiv.

Vorteile: Großabnehmer

Sie sind preissensibel, möchten aber gleichzeitig mit der Wahl von sauberem Strom und Gas etwas für die Umwelt tun?

Mit umweltfreundlicher Ökoenergie, die bezahlbar ist, unterstützen wir Sie auf dem Weg zu einer nachhaltig-ökologischen Unternehmenskultur. Gut fürs Klima, gut für Ihr Image. Sie profitieren von folgenden Vorteilen:

  • Günstige Preise mit garantiertem Einsparpotenzial
  • Persönlicher Ansprechpartner – immer für Sie da
  • Klimafreundliche Energieversorgung mit Zertifikat
  • Angebot mit tagesaktuellen Börsenpreisen
  • Abrechnung auf ein frei wählbares Datum
  • Laufzeit von 12 bis 36 Monaten
  • Übernahme Lieferantenwechselprozess
  • Transparentes Vertragswerk
  • Feste Energiepreise über die gesamte Laufzeit

Senken Sie jetzt Ihre Energiekosten nachhaltig mit umweltfreundlicher Ökoenergie. Wir beraten Sie individuell nach Ihren Anforderungen, professionell und effektiv.

Biogas bei Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz und Erneuerbare-Wärme-Gesetz

Ob Neubau oder Modernisierung: Energieeffizienz und Umweltschutz sind wichtige Themen im Hausbau. Der Staat macht hier klare Vorgaben. Mit dem Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) sowie dem Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) in Baden-Württemberg soll die Verbreitung einer nachhaltigen Energieversorgung gefördert werden.

Hier finden Sie die wichtigsten Punkte auf einen Blick:

Das steht im Energieausweis

Energieausweis Beispielbild

Der Energieausweis besteht im Wesentlichen aus drei Teilen: Er enthält zum einen allgemeine Angaben zum Gebäude (Adresse, Baujahr, Anzahl der Wohneinheiten etc.), gibt zweitens Auskunft zum Energiebedarf bzw. Energieverbrauch der Immobilie und beinhaltet zum Dritten Vorschläge zur energetischen Verbesserung des Gebäudes. Grundlage ist die Energieeinsparverordnung (EnEV). 

Es gibt zwei Berechnungsverfahren: Wird der Energiebedarf aufgrund der räumlichen und baulichen Begebenheiten berechnet, spricht man von einem "Bedarfsausweis". Das ist bei Wohngebäuden bis 1977 und bis zu vier Wohnungen die Regel. 

Erfolgt die Ermittlung durch Messung des Energieverbrauchs (Daten der letzten drei Jahre), wird ein "Verbrauchsausweis" erstellt. Anhand von Vergleichswerten kann das Gebäude dann bezüglich der Energieeffizienz eingestuft werden.

Das sind die Energieeffizienzklassen

Seit dem 1. Mai 2014 werden auch Wohngebäude in Energieeffizienzklassen eingeteilt, ganz ähnlich dem Prinzip bei Elektrogeräten. Eine farblich hinterlegte Skala von A+ bis H soll auf den ersten Blick erkennbar machen, wie energieeffizient ein Gebäude ist. Je weiter hinten im Alphabet die Effizienzklasse liegt, desto höher ist der Energiebedarf bzw. -verbrauch.

Bei einem durchschnittlichen Gebäude liegt der Verbrauch zwischen 130 bis 160 Kilowattstunden pro Quadratmeter Nutzfläche. Das entspricht der Effizienzklasse E. Neubauten, die nicht älter als zwei Jahre sind, erreichen meist die Energieeffizienzklassen A+, A und B.

Das bringt der Energieausweis

Bei jeder Änderung des Wohnsitzes wird der Energieausweis interessant. Denn auf der Suche nach einem neuen Zuhause hat man so die Möglichkeit, auch auf die Umweltfreundlichkeit des Gebäudes zu achten. Wie hoch die Energiekosten sind, zeigten bisher schon die Angaben zu Nebenkosten bzw. die Verbrauchsabrechnung. Der Energieausweis gibt darüber hinaus aber noch Auskunft, wie effizient das Gebäude mit Energie umgeht. Wem die Umwelt am Herzen liegt, sollte also auch bei der Wahl der eigenen vier Wände auf eine gute Energieeffizienz achten. Jeder Vermieter bzw. Verkäufer einer Wohnimmobilie muss heutzutage einen Energieausweis vorlegen.

Immobilieneigentümer haben außerdem die Möglichkeit, den Empfehlungen aus dem Energieausweis zu folgen und ihre Energiekosten zum Beispiel durch Dämmung des Gebäudes oder mit einer Heizungserneuerung gezielt zu senken.

Sparen können Sie auch mit günstigem grünen Strom und Gas von SAUBER ENERGIE - schauen Sie sich gleich einmal um!

Kontakt

Serviceline:

0800 - 11 22 999

Mo. - Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

(Kostenfrei)

Los gehts
Anzahl Personen