04.02.2019

Sauber-ökologische Tipps zum Valentinstag

Valentinstag ökologisch

Wenn das Geschenk zum Valentinstag einmal CO2-sparsam und ideenreich sein soll …

Der 14. Februar naht, Valentinstag: Das ist manchmal der Anlass für hektische Schnittblumenkäufe. – Doch gibt es nicht noch andere Ideen? Wir haben uns zu Valentinstagsgeschenken umgehört und -gesehen. Wenn ihr weitere eigene Valentinstags-Ideen teilen wollt, schreibt sie uns bitte einfach unten als Kommentar.

Blumen zum Valentinstag

Warum nicht, doch müssen es eigentlich mitten im Februar die kerosinfressenden Schnittblumen von weit weg sein? Womöglich sogar auch noch ohne Fair-Trade-Label und/oder in Großpackung?
Nette nachhaltige Alternativen sind (mit etwas Glück) Frühjahrsblüher-Pflanzen aus dem Garten, Blumensamen oder Topfblumen. Genauso lässt sich eine „Blume“ aus Papier oder Stoff bastel-recyceln. Oder ein Laubblatt zu einem Herzen falten? Eine Zusammenstellung „eurer“ Blumen-Lieder? Eurer Fantasie ist da keine Grenze gesetzt, und darum geht es zum Valentinstag ja vor allem.

Süßes zum Valentinstag

Wenig und richtig lecker. Zum Beispiel fair gehandelte Schokolade mit GEPA/Fair-Trade-Siegel.

Chauffierenlassen zum Valentinstag

Weniger ist bekanntlich mehr, und ein Billigflug nach Irgendwo verhagelt schon gleich einmal die CO2-Bilanz für das Jahr – ob das jetzt so gut fürs gemeinsame Öko-Karma ist?
Am Ort lässt sich hingegen stressfrei der Waldspaziergang genießen. Freinehmen und mit Bus & Bahn ins Grüne. Zum Fest muss es ja schon „mit Chauffeur“ sein. Gemeinsames Geocaching oder etwas Müll aus dem Wald holen sind dann einige der Möglichkeiten.

Gemeinsames planen und machen zum Valentinstag

Mit Energie anpacken, das geht auch am Valentinstag: Im Vorgarten, falls vorhanden, einen Baum oder Strauch setzen (vor dem Frühlings-Austreiben)? Einen Baum oder ein Waldstück spenden, etwa bei unserem Projektpartner Bergwaldprojekt e.V.? Im Viertel oder Dorf zu zweit ein wenig saubermachen? Inspiration gibt es auch auf unserer aktuellen Aktionsseite für Waldprojekte in Deutschland und auf der Mit-Energie-Anpacken-Seite Klimaschützer, Baumbotschafter.

Ein Gedicht zum Valentinstag?

So klassisch wie doch originell, vor allem wenn das Gedicht sogar selbst verfasst ist (oder mit Liebe angepasst). Wer ins Reimen kommen will, kann unser SAUBER-ENERGIE-Reim-Kreuzworträtsel zum Warmwerden nutzen. Tipp: handgeschrieben auf Recyclingpapier.

Einen Film gucken zum Valentinstag?

Wir hätten neben altbekannten Romanzen noch eine ganz andere Idee: Die BBC-Natur-Dokumentation „Planet Erde“ (sie gibt es z.B. bei uns als kleines Dankeschön für das Werben eines neuen SAUBER-ENERGIE-Kunden https://bestellen.sauberenergie.de/kunden-werben-kunden)

Einmal einen Valentinstag sich aufmerksam zuhören?

Nicht die schlechteste Idee, denn so legt man bekanntlich die Grundlage für ein (weiteres) schönes gemeinsames Jahr.

Ein augenzwinkernder Tipp muss natürlich auch noch sein: Wer gemeinsam zu Ökostrom und Ökogas bzw. Biogas wechselt, hat nicht nur nachhaltige Energie zusammen und zeigt Verantwortung für unseren gemeinsamen Planeten.

Womöglich gewinnt ihr bei einem Anbieter wie unserer SAUBER ENERGIE sogar auch einige Euro, die sich zusammen für eine der oben beschriebenen Ideen einsetzen lassen. Oder für etwas Gutes spenden. Einfach rechnen für die Romantik!

Einen schönen Valentinstag!

Zurück

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben