KLIMABLOG

27.05.2021

Die SAUBER-Starthilfe für Laufeinsteiger

Läuferin Wald: Laufen Laufplan Miriam Schultz & SAUBER ENERGIE

Du möchtest mit dem Laufen starten und bist besorgt, dass du es nicht schaffst?

„Ich bin ein wirklich schwerer Fall, weil ich total unfit bin. Schon zweimal habe ich versucht, mit dem Laufen anzufangen“, sagte neulich Nadine. So oder ähnlich geht es vielen Laufeinsteigern und vielleicht auch dir. Du weißt genau, Bewegung ist der Schlüssel zu einem tollen, gesunden und fitten Körper, aber du läufst einfach los und nach ein paar Hundert Metern gibst du resigniert auf, weil du völlig außer Atem bist. Du denkst deshalb: „Laufen ist nichts für mich“ und stellst die Schuhe weg.

So etwas wurmt natürlich total. Und vielleicht würdest du sehr gerne auch bei virtuellen Läufen mitmachen, zum Beispiel als Growfunder bei der „Laufen für den Wald“- Challenge der SAUBER ENERGIE. Deshalb hat Laufcoach Miriam Schultz ein paar Tipps für dich zusammengestellt, wie du mit dem Laufen erfolgreich starten kannst.

 

Jeder kann laufen lernen, es ist ganz einfach. Schon nach ein paar Wochen Training bist du auf einem guten Level. Hättest du das gedacht? Hier zeige ich dir zwei Wege, wie du richtig starten kannst.

 

1. Du läufst ohne Trainingsplan

Lauf ganz langsam los. Wirklich so langsam, dass noch jemand flott neben dir her spazieren kann. Hör auf zu laufen, wenn du nicht mehr kannst, dir die Puste ausgeht oder die Beine schwer werden. Gehe oder walke ein Stück. Wenn du dich wieder gut fühlst, dann fängst du wieder ganz langsam an zu laufen. Diesen Wechsel machst du am Anfang einfach 15-20 Minuten lang. Und das drei Mal pro Woche. Mehr nicht.

Du schaffst nur ein kurzes Stück zu laufen? Das ist gar nicht schlimm. Selbst wenn du am Anfang weniger als eine Minute langsam laufen kannst, du wirst es schaffen. Bleib einfach dran und walke ein längeres Stück dazwischen. Also zügig und so, dass du die Arme mitnimmst. Nach einer Weile wirst du feststellen: Die Strecken, die du langsam laufen kannst, werden immer länger.

 

 

2. Du läufst nach einem Trainingsplan

Viele Laufeinsteiger entscheiden sich für einen Plan, weil sie eine ganz genaue Anleitung haben möchten. Ein Trainingsplan startet in der Regel ganz langsam, mit einer Minute langsamem Laufen und danach 2 Minuten gehen oder walken. Damit kommen die meisten Läufer richtig super klar und sind total motiviert, weiterzumachen. Das Geniale am Laufen ist: Du verbesserst dich so unfassbar schnell. Schon nach 3 Wochen schaffst du die doppelte Leistung von Woche 1. Laufpläne gehen meistens über 8-12 Wochen, wobei 8 Wochen schon sehr ambitioniert sind. Für die ersten 5 km solltest du dir ruhig die Zeit nehmen, die du brauchst. Überstürze also nichts, geh genau in deinem Wohlfühltempo voran und lass dich nicht aus der Ruhe bringen, wenn andere vielleicht schneller sind als du.

 

Hier geht’s zum 4-Wochen-Trainingsplan für Laufeinsteiger

Damit du schnell und einfach starten kannst, habe ich dir einen Trainingsplan für die ersten 4 Wochen verlinkt. Hol dir hier den kostenlosen Trainingsplan:

Durch Ausfüllen dieses Formulars kannst du dir den Trainingsplan kostenlos herunterladen. Du wirst danach zur Website vom Miriam Schultz weitergeleitet. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Laufend Glücklich.

Hol dir den Trainingsplan

 

Unter allen, die sich den Trainingsplan herunterladen, verlosen wir ein individuelles Laufcoaching von Miriam Schultz.

 

Melde dich jetzt gleich an für „Laufen für den Wald“. Du kannst ab dem ersten Trainingskilometer mitmachen.

 

Fazit: Laufen kann wirklich jeder. Du musst nur wissen wie. Das Geheimnis ist ganz einfach: lauf langsam. Sehr langsam. Gewöhne deinen Körper behutsam an die neue Belastung und lege zwischen dem Training mindestens einen Ruhetag ein. Höre auf deinen Körper. Wenn´s zwickt, Pause machen. Starte entweder ganz langsam auf eigene Faust, oder nutze einen Trainingsplan.

 

 

Du möchtest endlich laufend den Wald erkunden und mit dem Laufen richtig durchstarten?

Wenn du nach den 4 Wochen Lust auf mehr hast, findest du bei mir die perfekte Begleitung. Ich schreibe Dir einen individuellen Trainingsplan, der zu deinen Zielen passt und begleite dich bei deiner Reise zu einem neuen Körper. Und ganz wichtig: alles völlig ohne Stress und ohne Leistungsdruck. Keine Vergleiche mit anderen. Du stehst im Mittelpunkt und nur du bestimmst das Tempo. Hier erfährst du mehr über mich und dein Lauftraining. Und natürlich kannst Du sofort starten. Du musst es einfach nur tun.

In meinem Newsletter schreibe ich regelmäßig zum Thema Laufen für Einsteiger. Wenn dir dieser Artikel weitergeholfen hat, freue ich mich sehr. Wenn Du Fragen hast, schreibe mir gerne einen Kommentar.

Laufend glücklich. Miriam Schultz.

 

 

Miriam ist Marathonläuferin und Laufcoach für Einsteiger. Sie hilft Laufanfängern, völlig entspannt mit einfachen Methoden raus aus der Trägheit in ein ganz neues Wohlbefinden zu laufen. Seit mehr als 10 Jahren läuft sie fast täglich und weiß noch sehr gut, wie es ist, wenn man noch am Anfang steht und nach 2 Minuten außer Atem ist. Früher in der Schule habe sie die 800 m beim Sportfest nie geschafft an einem Stück durchzulaufen. Die Glaubenssätze wie „Du kannst auf keinen Fall länger laufen als bis zur nächsten Bushaltestelle“ waren bei ihr deshalb ganz lange ganz tief verankert. Bis ihr jemand so begeistert vom Laufen erzählt hat, dass sie losging und mit einem 30-Minuten Trainingsplan gestartet ist. Laufend glücklich – warum nicht auch Du?

Instagram: @run_withmiri

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 8.
Kontakt

Serviceline:

0800 - 11 22 999

Mo.-Fr. 8:00-20:00 Uhr

(Kostenfrei)

Los gehts
Anzahl Personen