Bild Himmel: CO2-Fußabdruck einfach berechnen

Klimaschutz jeden Tag: Ihr persönlicher CO2-Fußabdruck

Klimaschutz geht uns alle etwas an. Der CO2-Fußabdruck zeigt Ihnen, welche ganz persönlichen Faktoren den täglichen CO2-Ausstoß beeinflussen. Eine gute Basis für verantwortungsbewusstes Handeln.

Um den CO2-Rechner anzuzeigen, benötigen Sie den Adobe Flash Player.

Was ist ein CO2-Fußabdruck?

Kohlendioxid (CO2) entsteht vor allem durch Verbrennungsprozesse für Energie, Verkehr, Produktion und anderes mehr. Durch CO2 wird das Klima belastet („Treibhauseffekt“). Die Menge CO2-Emissionen, die ein Mensch in einer bestimmten Zeit verursacht, wird auch als CO2-Fußabdruck (Carbon Footprint) bezeichnet.

Wie groß ein CO2-Fußabdruck ist, hängt neben dem Energieverbrauch zum Beispiel vom Konsumverhalten, den Essgewohnheiten und der Wahl des Verkehrsmittels ab. Wie bei Fußabdrücken macht es auch für den Klimaschutz einen Unterschied, ob man derbe „trampelt“ oder sanft „schreitet“.

Wie wird der CO2-Fußabdruck berechnet? Wie funktioniert ein CO2-Rechner?

Ein CO2-Rechner benutzt immer ein vereinfachtes Modell. Einbezogen werden in der Regel die CO2-Aufwendungen für Transport, Wohnen/Heizen, Strom und eventuell weitere Verbrauchsbereiche. Alles wird in einer Zahl zusammengefasst: x Tonnen CO2/ Person. So können Sie abschätzen, wie klimafreundlich Ihr Leben gerade ist.

Was bedeutet mein CO2-Fußabdruck?

1 Tonne „CO2-Äquivalent“ pro Person gilt als idealer Verbrauch, 2,5 Tonnen als noch nachhaltig. Weltweit werden durchschnittlich 6-7 Tonnen pro Person eingesetzt. In der Bundesrepublik sind es 11,5 Tonnen.

Der CO2-Rechner oben liefert Ihnen eine Abschätzung. Was ergab sich nun bei Ihnen?

Wie kann ich meinen CO2-Fußabdruck weiter verkleinern?

Wir haben Ihnen hier einige Tipps zum Energiesparen zusammengefasst. Große CO2-Quellen sind in unserem Land neben Heizen und Strom der Verkehr (Auto, Flug), Ernährung (Fleisch) und Konsum allgemein.

Ein guter Start ist jedenfalls, bei Energie und Wärme zu beginnen. Dieser Bereich macht in der Bundesrepublik mindestens ein Viertel des Klima-Fußabdrucks aus. Nachhaltiger, klimaneutraler Öko-Strom und Öko-Gas können Ihren CO2-Fußabdruck also rasch und beträchtlich verkleinern.